Allgemein

Google und der neue Algorithmus für die mobile Suche

geralt / Pixabay

Vor wenigen Tagen hat Google weitere Neuerungen an seinem Suchalgorithmus vorgenommen – diese sollen sich noch größer als die bisherigen Updates auswirken – vor allem, was die mobile Suche betrifft.

Webseitenbetreiber sollten sich diesem Thema nicht verschließen – gerade kleinere Websites könnten genau jetzt davon profitieren!

Beim neuesten Google Update geht es um Mobile-Friendliness. Google möchte fortan nur Suchergebnisse von Webseiten auf mobilen Geräten anzeigen, die diese auch korrekt darstellen können. Dazu gehört nicht nur der fehlerfreie Code der Webseite, sondern auch das responsive Verhalten.

Eine Webseite soll auf mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets ohne zoomen und horizontalen Scrollbewegungen auskommen und sich der Größe des Display automatisch anpassen. Ebenso sollte die Seite auf für Mobilgeräte unübliche Software wie Flash verzichten und Links so ausliefern, dass man problemlos den gewünschten Link antippen kann.

Google bietet hier einen Service, mit dem Webseitenbetreiber kostenlos testen können, ob ihre Homepage den Anforderungen der Suchmaschine für die mobile Nutzung entspricht.

Der Vorteil liegt jetzt gerade bei kleineren Unternehmen

Viele große Unternehmen haben sich bisher nicht mit Mobile-Friendliness auseinandergesetzt und werden aus verschiedenen Gründen auch einige Zeit benötigen, um hier den Anschluss zu finden. Kleinere Unternehmen haben nun also die Möglichkeit, mit einer für die mobile Suche optimierten Seite sichtbarer zu werden.

Update 06. Mai 2015

Wie aus einer offiziellen Mitteilung von Google zu vernehmen ist,erhält Google mobil mehr Suchanfragen als von Desktops. Nun gibt es das, was SEO-Experten schon lange vermuten schwarz auf weiss:


„In fact, more Google searches take place on mobile devices than on computers in 10 countries including the US and Japan“


Die komplette Mitteilung von Google findet ihr hier.

Weiterführende Links:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *